Tipps für Ihre Bewerbung bei Ratbacher

Schreibmaschine

Was sollten Sie wissen, wenn Sie sich bei Ratbacher bewerben?

Es gibt viele Bewerbungsratgeber im Netz. Für alle Aspekte der Bewerbung gibt es Tipps en masse, vom Bewerbungsanschreiben über den Lebenslauf mit Bewerber-Foto bis hin zum Vorstellungsgespräch. Das ist viel zu beachten.

Da könnte man beim Lesen komplett den Spaß an einer Initiativbewerbung verlieren. Manches klingt bürokratisch, anstrengend und altmodisch. Und verschlingt viel Zeit.

Weg mit den Zeitfressern - her mit der Schnellbewerbung!

Wie wäre es, wenn eine Bewerbung unkompliziert und schnell vonstatten ginge?

Die Bewerbung bei Ratbacher ist absolut unkompliziert: Das Formular zur Initiativbewerbung aufrufen, ein paar Felder ausfüllen, absenden. Es sind wenige Formular-Felder, eine Datenschutz-Checkbox und das Captcha auszufüllen. Dazu noch den eigenen Lebenslauf (Muster gibt es hier) per Drag&Drop hochladen - fertig. Eine erste Kontaktaufnahme in Sachen Bewerbung ist rasch erledigt.

Zur Initiativbewerbung

Die Initiativbewerbung von Ratbacher können SAP-Berater und IT-Spezialisten nutzen, die auf der Suche nach einer attraktiven Festanstellung sind. Unabhängig davon, ob im Mittelstand, in einem börsennotierten Unternehmen oder bei einem führenden IT System- und Beratungshaus. Freiberufliche IT-Experten, die ein neues Projekt im SAP oder IT-Bereich suchen, sind ebenfalls eingeladen, die initative Bewerbung bei Ratbacher zu nutzen.
 

Das Telefongespräch ist der Schlüssel

Fühlen Sie sich bei Ratbacher als Bewerberin oder Bewerber willkommen. Ratbacher arbeitet service- und lösungsorientiert - für Bewerber wie für Arbeitgeber. Der Kontakt zu mehr als 3.000 Top Arbeitgebern im deutschsprachigen Raum öffnet viele Türen für Bewerber. Ihr Personalberater von Ratbacher hilft Ihnen bei der Orientierung. Sie sprechen gemeinsam über den besten, individuellen Weg, den Sie einschlagen können. Transparente Kommunikation bildet die Grundlage für unsere Zusammenarbeit.

Sie erhalten als Antwort auf Ihre Initiativbewerbung eine E-Mail. Auf deren Basis vereinbaren Ihr Berater und Sie gemeinsam einen passenden Telefontermin.
 

Der erste Telefontermin mit Ratbacher

Keep cool and relax! Das Telefonat mit Ratbacher läuft entspannt ab und dient dazu Sie besser kennenzulernen und herauszufinden, welche Stelle am besten zu Ihrem persönlichen Profil passt. Worauf Sie vorbereitet sein sollten, sind die Antworten auf zwei Kern-Fragen des Gesprächs:

  • Was für einen Job suchen Sie?
  • Was möchten Sie / was möchten Sie nicht?

Das Telefongespräch ist kein Bewerbungsgespräch im üblichen Sinne, vor dem man angespannt sein müsste. Es ist viel mehr ein Beratungsgespräch. Sind Sie bereit für den nächsten Schritt?
 

Der weitere Vermittlungsprozess

Ihr Personalberater möchte sich gern ein Bild von Ihnen machen. Seine Aufgabe ist das “Matching”: Passen Sie als Bewerber/in und der Arbeitgeber zusammen? Alle Wünsche und Vorstellungen beider Seiten werden berücksichtigt und miteinander abgeglichen.

Es geht nicht darum, Ihnen als Bewerber auf den Zahn zu fühlen. Im Kennenlerngespräch erhalten Sie wichtige Informationen und Tipps! Ratbacher kennt die Arbeitgeber. Das ist Ihr Vorteil als Bewerber. Das Gespräch können Sie ideal zur Vorbereitung auf Ihre Vorstellung beim potentiellen Arbeitgeber nutzen.

Kleider machen Leute, sagt man. Für das Vorstellungsgespräch beim ausgewählten Arbeitgeber gibt es Tipps zum Dresscode. Dort möchten Sie nicht overdressed auftauchen, sollte das Tragen von Hoodies angesagt sein. Oder in Jeans und T-Shirt, wenn alle anderen Anzug und Kostüm tragen.

Ihr Vorteil ist, dass Sie sich nicht direkt bei der Personalabteilung eines Unternehmens bewerben. Sie haben die Chance, hervorragend auf Ihr Gespräch direkt beim Wunsch-Arbeitgeber vorbereitet zu sein.

Für Bewerberinnen und Bewerber ist die Jobvermittlung kostenlos. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Gehaltsverhandlung. Auch bei Fragen zu Ihrem neuen Arbeitsvertrag helfen wir weiter, ebenso bei Unklarheiten bezüglich der Kündigung bei Ihrem bisherigen Arbeitgeber. Ihr Berater begleitet den Prozess bis zu Ihrem Arbeitsantritt.

Nutzen Sie das Insider-Wissen von Ratbacher. Dazu gehört die Kenntnis noch nicht ausgeschriebener Vakanzen und weit im voraus geplanter Projekte bei Arbeitgebern. Für Sie lohnt sich die Initiativbewerbung in jedem Fall. Wenn aktuell in der Jobbörse keine passende Stelle zu finden ist: Werfen Sie regelmäßig einen Blick hinein. Das hilft, ein Gefühl dafür zu bekommen, was gerade am Arbeitsmarkt gefragt ist.
 

Ratbacher ist Ihr Karrierecoach

Wenn der richtige (Traum-) Job gefunden ist, sind wir weiterhin jederzeit für Sie ansprechbar. Nach Arbeitsantritt bei Ihrem neuen Arbeitgeber stehen wir Ihnen als langfristiger Karrierecoach beratend zur Seite. Wir bleiben in Kontakt!
 

Weitere Tipps & Tricks rund um den Karrierealltag

In der Rubrik Arbeiten & Karriere schreiben wir regelmäßig über aktuelle Themen aus dem Arbeitsalltag. Bleiben Sie neugierig und gespannt!
 

Weiterführende Links: Bewerbung bei Ratbacher und Jobbörsen